Sturmschaden auf der LH58

Am Mittwoch, den 3.12.2014 um 04:30 Uhr wurden wir von einer Privatperson zu einem Sturmschaden auf der LH58 alarmiert. Durch die starke Raufreifbildung knickten mehrere Bäume um und krachten auf die Straße. Mittels Motorkettensäge wurden die Bäume zerkleinert und am Straßenrand gesichert abgelegt. Anschließend wurde die Straße noch gereinigt und für den Verkehr wieder freigegeben. Nach einer Stunde konnten wir den Einsatz beenden.

Mannschaft

2 Mann

Ausrüstung

TLFA-4000